Photocircle Blog

News

Posts Tagged ‘Berlin’

Eine soziale Galerie für Berlin

Zusammen mit Euch wollen wir ein neuartiges Galeriekonzept ins Leben rufen, das der Stadt und den Besuchern etwas zurückgibt.

Durch den Verkauf der Bilder werden wir lokale Kiezprojekte unterstützen und dadurch kulturellen und sozialen Initiativen aus Berlin neue Möglichkeiten der Finanzierung geben. Trotz zahlreicher Programme und Initiativen, fehlen der Stadt Berlin jährlich hochstellige Beträge, um die vielfältigen sozialen und kulturellen Berliner Projekte ausreichend zu finanzieren. Wir wollen durch unseren Ausstellungsraum eine Alternative für kleine Organisationen schaffen, Ideen und Projekte realisieren zu können.

Fotokunst von Photocircle

Für die Besucher schaffen wir eine kulturelle Begegnungsstätte, die durch Workshops und Vorträge eine fotobegeisterte Community entstehen lässt. Junge Fotografen haben hier die Möglichkeit, das Licht der Kunstszene zu erblicken.

Wir werden das Projekt nicht alleine umsetzen, sondern mit dem Support zahlreicher Berliner und Fotoenthusiasten deutschlandweit. Wir sind die Ersten, die durch Crowdfunding eine Galerie eröffnen. Durch unsere Kampagne auf der größten deutschen Crowdfundingplattform Startnext ist der ganze Prozess transparent sowie offen für Mitbestimmung und Teilhabe.

Für unsere erste geplante Ausstellung in der Galerie haben wir auch schon einen bedeutenden Partner gefunden: Den Berliner Kältebus! Das Projekt der Stadtmission setzt sich alljährlich für die Obdachlosen dieser Stadt ein, und hilft mit warmen Decken, Getränken und einem Schlafplatzangebot durch die kältesten Nächte der Hauptstadt. Dafür haben wir mit den Leitern des Projekts konkrete Bedürfnisse definiert, die finanziert werden müssen, um den Betrieb und das Team zu entlasten.

Schaut euch die Arbeit vom Kältebus doch einfach mal hier an!

Helft uns diese bedeutende Berliner Einrichtung durch unsere Galerie zu unterstützen!
Eure Unterstützung macht den Unterschied!

Seid mit dabei und werdet Teil der ersten sozialen Galerie in Berlin:
Photocircle Crowdfunding Kampagne

Bilder einer Ausstellung

Am Samstag haben wir unsere Ausstellung in der Galerie der Jungen Pächter eröffnet. Wir möchten uns bei Euch für den tollen Abend bedanken! Hier haben wir nun mal ein paar Bilder der Vernissage zusammengetragen. Mehr Bilder findet Ihr auf unserer Facebook Seite.

Bis Samstag 20:00 sind unsere Pforten in der Schlesischen Straße 19 (10997 Berlin Kreuzberg) noch für Euch geöffnet. Kommt vorbei! Wir freuen uns über Euren Besuch!

Vernissage Photocircle

Photocircle - Vernissage in der Galerie der Jungen Pächter

Kevin Russ - Foggy Forest Creek

Photocircle Galerie Eröffnung

Vernissage von Photocircle in Kreuzberg

Gallery opening

Alle ausgestellten Werke können direkt in der Galerie oder aber auf unserer Photocircle-Homepage erworben werden. Bis zu 30% des Erlöses fließen dabei in unsere Projekte.

Zur Feier unserer Ausstellungseröffnung gibt es diese Woche außerdem unsere Acrylglasbilder schon ab 25 € bei uns zu kaufen. Wie schön und elegant auch schon die kleinsten Kaschierungen aussehen können, seht Ihr auch in der Ausstellung!

Die Schönheit der Welt in ihren Details

Aurica Voss ist seit einem Monat mit einer Auswahl aus ihrem Portfolio bei Photocircle vertreten. Heute erzählt uns die Berlinerin von ihrer Leidenschaft und Motivation als Fotografin. Viel Spaß mit unserem Blog Portrait…

Pacific Highway von Aurica Voss

Pacific Highway von Aurica Voss

Ein paar Worte zu Aurica Voss…

Ich lebe, wo ich vor 34 Jahren geboren wurde: in Berlin. Fotografie interessiert und fasziniert mich seit meiner frühen Kindheit. Mein Vater hatte seine analoge Spiegelreflexkamera auf jeder Reise dabei, und zuhause gab es regelmäßig Diashows.

Meine Leidenschaft fürs Fotografieren hat auch viel mit meiner Liebe zum Film zu tun. Die Ästhetik der Filme, die mich begeistert und geprägt haben, hat sicher einen großen Einfluss auf meine Art zu fotografieren, und andersherum sprechen mich immer noch die Filme am meisten an, in denen ich die Art von Aufnahmen wiederfinde, die mich zum Fotografieren bewegen, die mein Herz als Fotografin berühren. Jüngstes Beispiel ist der Film „Cheyenne“ von Paolo Sorrentino.

Reisen in alle Teile der Welt mache ich nicht weniger gern als Fotos, und die Kombination von beidem bedeutet für mich Erfüllung.

California von Aurica Voss

California von Aurica Voss

Ein Ziel, das du als Fotograf erreichen möchtest …

In meinen Bildern möchte die Schönheit der Welt in ihren Details zeigen. Ich möchte die Bestandteile der Welt, des Lebens und der Menschen zeigen.

Mich fasziniert, wie sich die Welt und Gesellschaften und die Natur selbst inszenieren, ohne dass in dieser Inszenierung eine unmittelbare Absicht zum Ausdruck kommt. Diese Selbstinszenierung ist nicht das Ergebnis eines bestimmten Konzeptes, sondern über Tausende von Jahren entstanden und immer in Veränderung begriffen, ohne je die Patina einer ihr innewohnenden „Seele“ zu verlieren.

Diese Seele ist es, die ich in allen Teilen der Welt, in denen ich bisher war, immer aufs Neue wiederfinde, und die mich als Fotografin verzaubert – das ist dann der Moment, in dem ich die Kamera auslöse.

Untitled von Aurica Voss

Untitled von Aurica Voss

Was ist dir wichtig, wenn du fotografierst?

Das „perfekte“ Licht und Spontanität sind für mich essentiell, wenn ich fotografiere.

Das Motiv muss in dem Moment, in dem ich es sehe, ein ganz bestimmtes Gefühl auslösen. Es muss eine Art Wiedererkennung bewirken, obwohl ich es noch nie zuvor gesehen habe. Der Moment, in dem ich weiß, dass ich fotografieren muss, was ich sehe, ist der Moment in dem die Seele des Gesehenen mich berührt hat.

Welche Fotografen bewunderst du?

  • Annie Leibovitz
  • Henri Cartier-Bresson
  • Vivien Mayer
  • Walker Evans
  • Anton Corbijn
  • Paolo Pellegrin

Deine erste Kamera

Eine Canon EOS 5000

Womit fotografierst du heute?

Mit einer Olympus PEN E-P1 und einer Olympus XZ-1

Was zeichnet einen guten Fotografen aus?

Originalität, Intensivität, Auslösen einer unbekannten Sehnsucht, Sinn für Ästhetik

On The Road von Aurica Voss

On The Road von Aurica Voss

Nächstes Projekt Realisiert!

Schülerpaten Berlin e.V.

Wir sind froh und stolz unser nächstes Projekt in Berlin finanziert zu haben und danken allen, die mit zu der erfolgreichen Realisierung des Projektes beigetragen haben.

Was wurde erreicht

Dank der Unterstützung von Euch und Photocircle können die Schülerpaten Berlin nun drei Patenschaften an Kinder mit arabischen Migrationshintergund vermitteln und somit entscheidend die Bildungschancen dieser Kinder verbessern.

Projektdetails

Viele Berliner Kinder und Jugendliche mit Migrationshintergrund benötigen Nachhilfe in der Schule. Gleichzeitig besteht unter Studierenden ein enormes Potential ehrenamtlichen Engagements. Das gemeinnützige Projekt Schülerpaten Berlin e.V setzt an dieser Stelle an, indem es Paten und Schüler mit arabischem Hintergrund zusammenbringt und somit auch den kulturellen Austausch fördert. Das Projekt eröffnet den Schülern durch individuelle Nachhilfe bessere Bildungschancen, erweitert Horizonte und macht Integration in beide Richtungen lebendig.

Der Ansatz

In Seminaren vermittelt der Verein den Ehrenamtlern grundlegende pädagogische Fertigkeiten, um die Qualität des Nachhilfeunterrichts zu sichern. Gleichzeitig soll den Paten mehr Verständnis für die arabische Welt mitgegeben werden. Eine von Schülerpaten Berlin e.V. finanzierte Mitarbeiterin bei Al Nadi, einer berlinweit agierenden Beratungsstelle für arabische Frauen, vermittelt die ehrenamtlichen Paten an ihre Schüler. Die Kosten für Training und Vermittlung der Paten betragen 150 € pro Patenschaft. Mit deiner Unterstützung können drei weitere Paten ausgebildet und vermittelt werden.