Photocircle Blog

Fotografen
Projekte
News

Geschichten hinter den Fotografien von Silva Wischeropp

Heute stellt uns die Berlinerin Silva Wischeropp einige ihrer Schwarzweiß – Fotoarbeiten aus Vietnam vor. Die Fotos sind ein Querschnitt reisefotografischer Streifzüge der Jahre 1999/2000/2002 – Alltagsgeschichten, jenseits aller Klischees, Straßenverkäufer, Friseurkünstler in Armeeuniform und Tropenhelm, Eier- und Obstverkäufer,  Mönche, umherstreunende Hunde, Katzen und unzählige, wunderschöne Kinderaugen.

Schlafendes Kind – Folgendes Motiv entstand im Mekongdelta, ein schlafendes, kleines Mädchen in einer Hängematte.

Innocent Child - Mekong Delta - Vietnam - Asia von SILVA WISCHEROPP

Sie scheint zu schweben, friedlich und beschützt zu schlafen. Das Schwarzweißfoto strahlt eine unschuldige, wunderschöne Stimmung aus. Es wäre allen Kindern dieser Welt zu wünschen in so einer vertrauten, wohl behüteten und sicheren Welt leben zu können. Solche Motive sind kaum planbar, sie begegneten mir meist zufällig. Aufgenommen habe ich das Bild mit einer Nikon FE2, Tmax 100.

Badelust – Ein Moment, der mir begegnete und wie eine Sommerfrische aus dem letzten Jahrhundert anmutete, ist eine Badeszene, in der ältere Damen im buddhistisch geprägten Vietnam auch heute noch in Kleidern und oft in Gruppen baden.

Bathing Woman - Nha Trang Beach - Vietnam by SILVA WISCHEROPP

Der rauschenden Erfrischung tut das offenbar keinen Abbruch. Diese Aufnahme entstand mit meiner Pentacon-Six, 80mm, auf Efke 100Der Photo-Film ist  eine Handentwicklung und auf Barytpapier gedruckt. Bei diesem Foto wird das Bildquadrat durch den Diagonal-Aufbau bis in die Ecken genutzt. Das Bild zeigt Vietnamesische Lebenslust und Freude am Augenblick.

An der Quelle – Eine andere authentische Badeszene gibt uns Einblick in das Leben der Bergvölker bei Son La.

Bathing Thai Family - Son La - Nordwest Vietnam - Asien by SILVA WISCHEROPP

Hier sehen wir Angehörige der ethnischen Minderheit der Thais, Mütter mit ihren Kindern beim Baden in den heißen Naturquellen von Son La, im Nordwesten Vietnams.

Eine Badeszene mit antikem Charakter.

Diese Arbeit entstand im Jahr 2002. Die vier Gesichter drücken ganz unterschiedliche Gefühle aus, von Skepsis bis Freude. Ein sehr authentischer Moment, aufgenommen mit einer Nikon FE2, 105 mm. Der Bildausschnitt ist vergrößert.

Solche Bilder, einfühlsam und sensibel aufgespürt, führen den Betrachter zurück in alte Zeiten. Sie setzen uneingeschränktes Vertrauen voraus, was bei diesen sehr intimen, persönlichen Momenten keine Selbstverständlichkeit darstellt. Weitere spannende Motive von Silva Wischeropp findet Ihr in unserer Galerie. Alle Motive können auf Acryglas, Alu-DibondLeinwand sowie auf Fine Art Papier gekauft werden.