Photocircle Blog

Fotografen
Projekte
News

Jahrespatenschaft für Orang-Utan-Waise Miko

Hilf mit und unterstütze mit uns die Arbeit von BOS Deutschland. Photocircle übernimmt eine Jahrespatenschaft für den Orang-Utan Waisen Miko. Wenn Du Miko unterstützen willst, dann kannst Du das HIER mit diesen wunderschönen Kunstwerken tun.

Miko war ein Jahr alt und in schlechter Verfassung, als er in einem Dorf nahe des Sebangau-Nationalparks (Indonesien) gefunden wurde. Die Naturschutzbehörde hatte Informationen über einen illegal gehaltenen Orang-Utan erhalten. Sie fanden das eingesperrte Orang-Utan-Baby in einem Holzverschlag mitten in einem verlassenen Haus vor und informierten das BOS-Rettungsteam. Die Wunden an Mikos Händen und Füßen wurden versorgt. Mit Infusionen konnte er nach und nach aufgepäppelt werden. Menschliche Pflegemütter kümmern sich Tag und Nacht um Orang-Utan-Waisen wie Miko.

Mit deiner Unterstützung übernehmen wir eine Jahrespatenschaft für Miko in Höhe von 120 Euro in einer der Rettungsstationen unseres Projektpartners Borneo Orangutan Survival (BOS). Die Patenschaft trägt zur Finanzierung der Station bei, die verletzte und vertriebene Orang-Utans aufnimmt, medizinisch versorgt und betreut. Besonders die verwaisten Orang-Utan-Babys müssen in den Stationen erst alles lernen, was sie für ein Überleben im Dschungel brauchen, bevor sie in ein geschütztes Regenwaldgebiet zurück gebracht werden können.

In den letzten 3 Jahren hat sich Miko zu einem selbstbewussten und zufriedenen Orang-Utan entwickelt, der es liebt, täglich mehrmals am Tag ein Nickerchen zu halten. So sieht ein glücklicher Orang-Utan aus!